WIR SIND
E-MEDIAD

E-MEDIAD – Agentur für Digitales und Design.
Die Zeit verfliegt, wenn man Spaß hat, sagt man. Da ist was dran, glauben wir. Seit 2002 entwickeln wir nun schon (digitale) Designkonzepte, erstellen Websites, Shops und Internetanwendungen, programmieren Datenbanken, entwickeln Logos, gestalten Magazine, Flyer, Filmplakate, Briefpapiere, Visitenkarten und vieles mehr. Uns macht das einfach große Freude. Besonders die Zusammenarbeit untereinander und mit unseren Kunden. Wir freuen uns, dass wir jeden Tag mit anderen spannenden Projekten zu tun haben und die Geschichten unserer Kunden mitgestalten dürfen. Manchmal so sehr, dass wir uns zu spontanen Fenstertänzen hinreißen lassen! (Ok, zugegeben. Der Hintergrund war hier ein etwas anderer. Aber so viel Spaß wie wir an verrückten Ideen unserer Fotografin beim Fotoshooting haben, haben wir auch bei der Arbeit an unseren Projekten.)

Was wir machen

Bei E-MEDIAD wird viel geredet. Untereinander – weil Brainstorming die besten Ideen liefert und unsere kreativen und technischen Köpfe fit hält – und mit unseren Kunden. Vor allem aber reden wir mit unseren Kunden über deren Kunden. Warum? Weil natürlich jeder das eigene Geschäftsmodell und die eigenen Produkte oder Dienstleistungen toll findet. Aber es kommt darauf an herauszufinden, wie wir dies dem Endverbraucher, dem Kunden, dem Besucher von Websites und Shops vermitteln. Die bestmögliche Kommunikation mit Ihren Kunden und ein passendes Web-Erlebnis für den Kunden zu erarbeiten, macht uns großen Spaß.

Sieht man oft, hört man noch öfter. Zwei kleine Buchstaben, die recht unschuldig und lustig daher kommen, aber in denen so viel steckt! Bei uns setzen wir alles auf diese zwei kleinen Buchstaben. Aber wofür steht UX eigentlich nochmal? UX steht für User Experience (zu Deutsch: Nutzererfahrung, Nutzererlebnis). Wir persönlich mögen Nutzererlebnis als Übersetzung am liebsten. Denn darauf kommt es doch genau an. Wie toll unsere Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen sind, muss das Erlebnis zeigen, welches wir unseren Kunden bieten. Mit Ihnen gemeinsam erörtern wir bei einem Projekt Fragen wie: Was genau sucht Ihr Kunde, wie möchte er sich fühlen, was möchte er erleben, was möchte er lernen, was möchte er kaufen? Und vor allem wie? Spannende Fragen, deren Beantwortung und Umsetzung Ihrem Kunden die richtige UX bieten wird.

Es gibt viele Definitionen von Design. Wir haben uns mal bei Wikipedia bedient: »Insbesondere umfasst Design auch die Auseinandersetzung des Designers mit der Funktion eines Objekts sowie mit dessen Interaktion mit einem Benutzer.« Diese, zugegebenermaßen sehr reduzierte, Definition von Design gefällt uns. Warum? Weil auch hier wieder ganz klar wird, es kommt auf den Benutzer, auf den Kunden an. Es geht nicht (nur) um »was ist schön« oder »was ist state-of-the-art« in Sachen Webdesign. Es geht um das, was der Kunde erwartet, was der Kunde erleben will. Und um die richtige Balance zwischen Technik, Inhalt und Design, denn keine Zielgruppe gleicht der anderen.

Bei aller Kreativität und ganz besonders bei der Entwicklung der passenden UX darf die technische Komponente natürlich nicht zu kurz kommen. Bei uns hat die Technologie den gleichen Stellenwert wie das Design. Denn was schön aussieht, kann trotz alledem schnell nerven, wenn es technisch nicht einwandfrei umgesetzt ist. Das kennen wir alle: genervtes Abbrechen eines nicht-intuitiven Bestellprozesses oder störende Animationen, wenn man doch eigentlich nur schnell eine Information lesen möchte. Aber gibt es nicht auch eine Website, die Sie lieben, weil alles so intuitiv ist und einfach immer ‚rund‘ läuft? Dann erfahren Sie dort die richtige UX und merken gar nicht, dass alles auch auf den mobilen Leser optimiert ist. Sie merken nicht, dass Datenbanken, professionelle Content Management-, Newsletter-, ERP-, CRM-, und Zahlungssysteme angeschlossen sind, um Ihnen dieses Erlebnis zu bieten. So machen wir das auch. Technologie muss man nicht sehen, aber erleben. Und das soll Spaß machen!

Das Team